Home

riesachseeBergtouren - Tourbeschreibung - Informationen - Fotos

Hier finden Sie Wegbeschreibungen und Fotos von Bergtouren speziell aus der Steiermark!

Da ich früher meist mit meiner Hündin Ghini unterwegs war, gibt es auch eine Kennzeichnung ob die Tour
für einen Hund geeignet ist. Einige Hinweise zum richtigen Verhalten am Berg, der Ausrüstung usw. finden sie hier.

 

 

 

Bergtourenübersicht

 

Stoderzinken

Stoderzinken (2048m)

stoderzinken - friedenskircherl  Gipfelkreuz am Stoderzinken

Im Grunde ein billiger 2000er wenn da nicht die Mautgebühr wäre! Da man auf einer Seehöhe von ca. 1800m startet ist der 2048m hohe Stoderzinken rasch erreicht. Landschaftlich und wegen seiner tollen Aussicht auf jeden Fall einen Besuch wert!

Weiterlesen: Stoderzinken

Hochanger

Hochanger

Gipfelkreuz am Hochanger

Gemütliche Wanderung vom Parkplatz Griesbrücke bei Zlatten hinauf zum Hochanger und dem Hochangerschutzhaus, weiter in zum Eisenpass und wieder retour.

Weiterlesen: Hochanger

Maria Schnee - Schwaigerhöhe

Maria Schnee - Schwaigerhöhe

Maria Schnee
Vom Parkplatz im Kumpitzgraben über die Stockeralm und Ramplerhütte und über das Türkenfeld zur Wallfahrtskirche Maria Schnee. Da diese Wanderung doch zu wenig war ging es noch ein schönes Stück weiter in Richtung Schwaigerhöhe und von dort wieder retour!
Diese Variante wird eher seltener begangen, denn die meisten gehen vom Gehöft Kühberger zur Wallfahrtskirche Maria Schnee.

Weiterlesen: Maria Schnee - Schwaigerhöhe

Ingeringsee

Ingeringsee und noch ein wenig mehr

Ingeringsee
Der Ingeringsee ist ja vielen als Ausflugsziel bekannt, eine kleine Runde um den See und das war es dann.
Wenn etwas mehr Zeit vorhanden ist, lohnt es sich die Runde etwas zu erweitern und in Richtung Kettentörl zu gehen.
Der Weg führt hier meist am bzw. in der Nähe des Ingeringbaches entlang.

Weiterlesen: Ingeringsee

Hochblaser - Kalte Mauer - Eisenerzer Höhe

Leopoldsteiner See - Hochblaser - Kalte Mauer - Eisenerzer Höhe - Seeau - Leopoldsteiner See

Blick zur Kalten Mauer  Arzerbödenalm

Vom Leopoldsteiner See über den Seemauersteig zum Hochblaser, weiter zur Kalte Mauer (auch Kaltmauer genannt) und zur Eisenerzer Höhe und über die Seeau wieder retour zum Leopoldsteiner See!
Eine wunderschöne aber auf Grund ihrer Länge und den Höhenmetern eine doch anstrengende Bergtour im Hochschwabgebiet.

Weiterlesen: Hochblaser - Kalte Mauer - Eisenerzer Höhe

Rennfeld von Frauenberg

Frauenberg - Rennfeld (1629m) - Buchecksattel - Frauenberg

Rennfeld  rennfeld 023 20151106 2071769476
Wanderung von Frauenberg mit seiner sehr schönen Kirche auf das Rennfeld zum Ottokar-Kernstock-Haus und über den Buchecksattel wieder retour zum Frauenberg.
Recht einfache Wanderung im Grazer Bergland mit toller Fernsicht ins Hochschwabgebiet und in die Eisenerzer Alpen.

Weiterlesen: Rennfeld von Frauenberg

Heiligengeistklamm - Sv. Duh

Heiligengeistklamm - Sv. Duh na Ostrem Vrhu / Heiligengeist am Osterberg

Spitzmühle  Heiligengeistklamm
Eine "grenzwärtige Wanderung" von der Spitzmühle über die Heiligengeistklamm nach Sv. Duh na Ostrem Vrhu / Heiligengeist am Osterberg, eine schöne abwechslungsreiche Wanderung durch das südsteirische Weinland.
Grenzwärtig deswegen weil hier die Staatsgrenze zwischen Österreich und Slowenien gewechselt wird.

Weiterlesen: Heiligengeistklamm - Sv. Duh

Kesselfallklamm - Schöckl

Kesselfallklamm - Rötschgraben - Schöckl

kesselfallklamm schoeckl 007 20151101 1108218798  kesselfallklamm schoeckl 006 20151101 1897178927  kesselfallklamm schoeckl 029 20151101 1730471496

Vom Sandwirt über die Kesselfallklamm und dem Rötschgraben auf den Schöckl, eine längere aber einfache Wanderung abseits der sonst üblichen Wege auf den Schöckl dem Hausberg der Grazer!
Speziell im Herbst eine sehr lohnende Wanderung im Grazer Bergland.

Weiterlesen: Kesselfallklamm - Schöckl

Bodenbauer - Karlhochkogel - Karlgraben - Karlschütt

Vom Bodenbauer auf den Karlhochkogel und über den Karlgraben und das Karlschütt retour

Gipfelkreuz am Karlhochkogel
Vom Bodenbauer über die Trawiesalm über Trawiestal zum Vogauer Kreuz, weiter in Richtung Voisthalerhütte zum Trawiessattel. Von hier unmarkiert zum Karlhochkogel, einem eher selten begangenen Hochschwab 2000er mit wunderschönem Gipfelkreuz. Der Abstieg erfolgt über die Karlalm und dem Karlgraben hinunter ins Karlschütt.

Weiterlesen: Bodenbauer - Karlhochkogel - Karlgraben - Karlschütt

Fölzstein über den Stoamandlweg

Von der Fölz über den Stoamandlweg auf den Fölzstein

Stoamandlweg

Von der Fölz über den Stoamandlweg auf den Fölzstein und weiter zur Fölzalm. Dieser Steig führt von der Fölz über den Nadelsteinriegel hinauf zum Warscheneck und weiter zum Fölzstein.
Obwohl der Steig nicht markiert ist, ist die Wegfindung nicht schwierig! Trittsicherheit ist im letzten drittel jedoch gefordert!

Weiterlesen: Fölzstein über den Stoamandlweg

Pribitz über Buchriegel und Reihensteig

Vom Grünen See über den Buchriegel und Reihensteig auf die Pribitz

Blick hinauf zur Pribitz
Vom Parkplatz beim Grünen See zur Klammhöhe und über den Buchriegel und den Reihensteig auf die Pribitz. Der sehr schön angelegte Jagdsteig ist zwar nicht markiert, aber die Wegfindung ist kein Problem, denn der Steig ist sehr gut ausgetreten und auch in sehr gutem Zustand. Von der Pribitz geht es weiter zur Sonnschienalm und über die Klamm wieder hinunter zum Parkplatz beim Grünen See.

Weiterlesen: Pribitz über Buchriegel und Reihensteig

Teufelssee über Schiffbrandwald und Hirschwald

Teufelssee über Schiffbrandwald und Hirschwald

Latschenkampf inklusive

Teufelssee

Diese Variante zum Teufelssee ist nur für Personen geeignet welche bereit sind, sich einem kurzen aber intensiven Latschenkampf auszusetzen, ansonsten können Sie gleich aufhöhren weiter zu lesen und die einfachere Variante wählen!

Eine wunderschöne, aber auch mühsame Tour zum Teufelssee im Hochschwabgebiet. Die Wege zum Teufelssee haben alle etwas gemeinsam, die Wegfindung hat anscheinend etwas mit dem Teufel zu tun, denn viele Wanderer scheitern an der Wegfindung zu diesem abgelegenem See.

Weiterlesen: Teufelssee über Schiffbrandwald und Hirschwald

Translate

Auf Google+ folgen

Info zu den Karten

Hinweise zu den Karten

Sollte  nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in  diesem Fall wurden die Daten von Google  Maps nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der  Bergtour aufgezeichnet  worden bzw. bei älteren Touren  wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie,  dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt  ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Wir benutzen Cookies, um unsere Webseite besser an die Bedürfnisse des Benutzers anzupassen.

Link Weitere Informationen

Verstanden