Home

Von der Almhütte Plotschenbauer zur Fensteralm (1642m)

Blick zur Fensteralm
Von der Almhütte Plotschenbauer über Wiesen- und Waldwege zur Fensteralm im Gleinalmgebiet. Einfache aber schöne Wanderung mit Potenzial zum Erweitern!

Gebirge/Gebiet   Land/Bundesland Schwierigkeit
Gleinalpe   Österreich/Steiermark 1 von 5
      Kondition
Gehzeit Länge Höhenmeter 2 von 5
ca. 4 Stunden ca. 11,5 km ca. 735m Landschaft
Hund     3 von 5
wuffok
 
   Letzte Aktualisierung: April 2017


Anreise:

Über die A9 bis zur Abfahrt Übelbach, kurz nach dem Ortsende unter der Autobahnbrücke nach rechts abbiegen, kurz geht es auf einer Asphaltstraße weiter bis man auf eine Schotterstraße trifft welcher man bis zur Almhütte Plotscherbauer folgt, diese ist ausreichend beschildert. Parkplätze gibt es direkt bei der Almhütte bzw. kurz davor.

Route:
Almhütte Plotschenbauer - Fensteralmsattel - Fensteralm

Wegbeschaffenheit:
Forststraße, Waldwege, Wiesenwege

Wegbeschreibung:
Direkt bei der Almhütte Plotschenbauer führt der Weg Nr. 534 links kurz durch einen Wald bergwärts bevor man auf eine größere Almwiese kommt, am oberen Ende der Almwiese weist ein rot-weiß-roter Pfeil auf eine Forststraße, dieser folgt man bis zu einem Sattel wo der Weg wieder in den Wald führt. Zwischendurch hat man hier bereits eine gute Aussicht ins Grazer Bergland.
Der weitere Weg führt dann an einem steilen Hang entlang, hier sollte man aufpassen wo man hinsteigt, speziell wenn der Untergrund nass ist. Auf diesem Wegabschnitt hat man teilweise bereits eine gute Sicht auf Speikkogel, Lenzmoarkogel, Roßbachkoge und natürlich der Fensteralm.
Sobald der Weg den Wald verlässt geht es hinab zum Fensteralmsattel wo man auf den Weitwanderweg E6 trifft. Von hier könnte man in ca. 15 Minuten zur nicht bewirtschafteten Carl-Hermann-Notunterkunft (in vielen Karten auch als Fensteralmhütte benannt) absteigen. Zur Fensteralm geht es weiter durch einen Wald bergwärts bis sich die Bäume lichten.  und die letzten Höhenmeter
Die letzten Meter zur Fensteralm  Gipfelkreuz auf der Fensteralm
Der letzte Anstieg führt dann in freiem Gelände direkt hinauf zum Gipfelkreuz auf der Fensteralm. Von hier hat man einen großartigen Blick hinüber zum Speikkogel, Lenzmoarkogel, Roßbachkogel und ins Hochschwabgebiet sowie ins Grazer Bergland mit Hochlantsch, Rennfeld usw.

Blick von der Fensteralm ins Hochschwabgebiet
Rückweg wie Hinweg!

Wem diese Wanderung zu wenig ist, kann diese nach belieben erweitern und kann z. B. weiter zum Speikkogel gehen oder die Wanderung zur Hochalm fortsetzen.

Anmerkung:
Bei meiner Wanderung durfte ich noch die Auswirkungen des Wintereinbruchs Ende April 2017 zu genießen, es lag ab ca. 1300m Schnee!

Hund:
Diese Tour ist für einen Hund geeignet. Info

Versorgung/Stützpunkte:
Almhütte Plotschenbauer: Fam. Mitteregger, Kleintal, 8124 Übelbach, Tel: +43 3125 2632, Öffnungszeiten: 1. Mai bis 26. Oktober
e-Mail senden
Mehrere Möglichkeiten in Übelbach

Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps   Anfahrtsplan HERE  

zu den Fotos

Karte und Höhenprofil:
Der Track zeigt nur den Aufstieg

Fensteralm


Legende der Wegpunkte:
 Parkplatz Parkplatz  Interessanter Ort mit Foto Interessanter Ort mit Foto
 Hütte Hütte  Gipfel Gipfel
 Interessanter Punkt Interessanter Ort    start Start wenn kein Parkplatz


Haftungsausschluss   Copyright

Werte Besucher, wenn Sie Neuigkeiten zu dieser Bergtour haben (Parkplatzgebühr, Zustand der Wege, Schneelage speziell im Frühjahr, usw.), so hinterlassen Sie bitte einen entsprechenden Kommentar damit auch andere Besucher davon profitieren können. Danke!


Das Wetter in der Umgebung der Wanderung:

Das aktuelle Wetter in Übelbach in Steiermark
Alles zum Wetter in Österreich

Pin It

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Translate

Auf Google+ folgen

Info zu den Karten

Hinweise zu den Karten

Sollte  nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in  diesem Fall wurden die Daten von Google  Maps nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der  Bergtour aufgezeichnet  worden bzw. bei älteren Touren  wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie,  dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt  ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Wir benutzen Cookies, um unsere Webseite besser an die Bedürfnisse des Benutzers anzupassen.

Link Weitere Informationen

Verstanden