Home

Eine Weisheit der Dakota-Indianer

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: "Wenn Du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab."
Doch im wirklichen Leben versucht man oft andere, bessere Strategien, nach denen in dieser Situation gehandelt wird:

    1   Man besorgt eine stärkere Peitsche.
    2   Man wechselt den Reiter.
    3   Man sagt: "So haben wir das Pferd doch immer geritten. Warum klappt das nicht mehr?"
    4   Man gründet eine Projektgruppe, um zu analysieren, was mit dem toten Pferd los ist.
    5   Man besucht anderer Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
    6   Man erhöht die Qualitätsstandards für den Beritt toter Pferde.
    7   Man schiebt eine Trainingseinheit ein, um besser reiten zu lernen.
    8   Man stellt Vergleiche unterschiedlicher toter Pferde an.
    9   Man ändert die Kriterien, die festlegen, wann ein Pferd tot ist.
    10   Man kauft Leute von außerhalb ein, damit sie das tote Pferd reiten.
    11   Man schirrt mehrere tote Pferde zusammen an, damit sie schneller werden.
    12   Man macht eine Studie, um zu sehen, ob das Pferd wirklich tot ist.
    13   Man kauft etwas, das tote Pferde schneller laufen lässt.
    14   Man erklärt: "Kein Pferd kann so tot sein, dass man es nicht noch reiten könnte!"
    15   Man macht zusätzliche Mittel locker, um die Leistung des Pferdes zu erhöhen.
    16   Man richtet eine unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.
    17   Man überarbeitet die Leistungsbedingungen für tote Pferde.
    18   Man erklärt, dass ein Pferd "besser, schneller und billiger" ist, wenn es tot ist.
    19   Man strukturiert um, damit ein anderer Bereich das tote Pferd bekommt.
    20   Man präsentiert PowerPoint-Folien was das Pferd könnte, wenn es noch leben würde.
    21   Man bringt das tote Pferd unter einem zugkräftigen Namen an die Börse.
    22   Man stellt fest, dass die anderen auch tote Pferde reiten und erklärt dies zum Normalzustand.
         
    02.04.2013  Man begräbt Teile des toten Pferdes und glaubt mit dem Rest wieder reiten zu können!
    29.05.2013 Das Managemant hat es anscheinend kapiert, dass das ganze Pferd tot ist!


    Wie mir das ganze bekannt vorkommt! 
    (Quelle: Unbekannt), einige Sätze wurden von mir abgeändert bzw. ergänzt.

    Translate

     
      www.ksuppan.at auf Google+

      www.ksuppan.at auf facebook

    Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

    Link Weitere Informationen

    Verstanden