Home

Von der Teichalm auf den Hochlantsch (1720m) und über Schüsserlbrunn wieder retour zur Teichalm

Gipfelkreuz am Hochlantsch

Von der Teichalm auf den Hochlantsch und über Schüsserlbrunn (Steirischer Jokl) wieder retour zur Teichalm. Eine recht einfache Tour welche zu allen Jahreszeiten begangen werden kann.

Gebirge/Gebiet   Land/Bundesland Schwierigkeit
Grazer Bergland   Österreich/Steiermark 2 von 5
      Kondition
Gehzeit Länge Höhenmeter 2 von 5
ca. 3-4 Stunden ca. 11,5 km ca. 550m Landschaft
      3 von 5
Hund      
wuffok   Letzte Aktualisierung: April 2015


Anreise:
Von Süden: Über die Brucker Schnellstraße (S35) - Abfahrt Frohnleiten - Schrems - Tulwitz - Fladnitz - Teichalm
Von Norden: Über die Brucker Schnellstraße (S35) - Abfahrt Mixnitz - Breitenau am Hochlantsch - Wegweiser zur Teichalm (Öko-Park) folgen.

Wegbeschaffenheit:
Wiesenweg, Waldweg, Schotterweg, markierte Wege

Route:
Teichalm (1172m) - Hochlantsch (1720m) - Steirischer Jokl (Schüsserlbrunn) - Guter Hirte (1209m) - Teichalmpunkt (1172m)

Wegbeschreibung:
Die Tour startet beim Teichwirt, Weg Nr. 740 dieser führt zuerst über eine Wiese welche auf der linken Seite verlassen wird und in den Wald führt. Zu Beginn geht es gemächlich im Wald bergwärts, später wird es für kurze Zeit etwas steiler. Nach der etwas steileren Passage geht es wieder gemächlich an der Nordseite in Richtung Gipfel, von hier hat man eine wunderbare Aussicht ins Hochschwabgebiet. Die letzten Meter zum Gipfelkreuz sind etwas felsig, aber kein Problem.
Vom Hochlantsch geht es dann recht steil hinunter zum Steirischen Jokl (Schüsserlbrunn). Von hier führt der Weg Nr. 745 in Richtung "Guten Hirten" und weiter entlang des Mixnitzbaches auf einer Schotterstraße wieder retour zur Teichalm.punkt
Vorsicht im Frühjahr, beim Abstieg vom Hochlantsch zum Steirischen Jokl, hier liegt oft noch viel Schnee oder sogar Eis, daher sind Grödeln im Rucksack sicher kein Fehler! 
Hochlantsch  Schüsserlbrunn

Anmerkung:
Diese Tour ist auch im Winter recht einfach zu gehen, bei Neuschnee sind evtl. Schneeschuhe von Vorteil, aber meist ist der Weg schon sehr gut gespurt. Vorsicht ist jedoch beim Abstieg zum Steirischen Jokl angebracht falls es eisig ist.
Hochlantsch im Winter  Hochlantsch im Winter

Versorgung/Stützpunkt:
Teichalm (mehrere Möglichkeiten), Steirischer Jokl, Guter Hirte (Mobil: +43 664 53 65 004) 

Hund:
Diese Tour ist für einen Hund geeignet. Info

Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps   Anfahrtsplan HERE  

zu den Fotoszu den Fotos   zu den Fotos einer Wintertour  

GPS Track   Die Region

Karte und Höhenprofil
Teichalm - Hochlantsch


Legende der Wegpunkte:
 Parkplatz Parkplatz  Interessanter Ort mit Foto Interessanter Ort mit Foto
 Hütte Hütte  Gipfel Gipfel
 Interessanter Punkt Interessanter Ort    start Start wenn kein Parkplatz


Haftungsausschluss   Copyright

Werte Besucher, wenn Sie Neuigkeiten zu dieser Bergtour haben (Parkplatzgebühr, Zustand der Wege, Schneelage speziell im Frühjahr, usw.), so hinterlassen Sie bitte einen entsprechenden Kommentar damit auch andere Besucher davon profitieren können. Danke!

Das Wetter in der Umgebung der Wanderung:

Das aktuelle Wetter in Teichalm (Fladnitz an der Teichalm)
Alles zum Wetter in Österreich

Translate

 
  www.ksuppan.at auf Google+

  www.ksuppan.at auf facebook

Hinweise zu den Karten

Sollte nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in diesem Fall wurden die Daten vom Kartenanbieter nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der Bergtour aufgezeichnet worden bzw. bei älteren Touren wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie, dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden