Home

Hochreichart über Schmähhausrücken und über das Brandstättertörl retour

Gipfelkreuz am Hochreichart
Steile aber sehr lohnende Bergtour auf den Hochreichart mit genialer Aussicht. Der Aufstieg über den Schmähhausrücken ist nicht markiert aber recht einfach zu finden.punkt
Der Abstieg erfolgt über das Brandstättertörl und den Brandstättergraben.

Gebirge/Gebiet   Land/Bundesland Schwierigkeit
Seckauer Alpen   Österreich/Steiermark 3 von 5
      Kondition
Gehzeit Länge Höhenmeter 3 von 5
ca. 5 h ca. 10,6 km ca. 1367m Landschaft
      4 von 5
Hund      
wuffok    Letzte Aktualisierung: Juni 2014 


Anreise:

Über die S36 bis Knittelfeld - West, weiter nach Ingering II, kurz vor dem Ortsende rechts abbiegen und bis zum Parkplatz 4 fahren (kleiner Parkplatz), falls dieser besetzt ist, ein kleines Stück weiter fahren bis zum Parkplatz beim Ingeringsee.

Route:
Parkplatz 4 (1160m) - Schmähhausrücken - Hochreichart (2416m) - Brandstättertörl (2021m) - Brandstättergraben - Parkplatz 4 (1160m)

Wegbeschaffenheit:
Forststraße, Waldwege, Schutt, Steine, Fels

Wegbeschreibung:
Vom Parplatz 4 (Weg Nr. 974) geht man in nördlicher Richtung los und quert bald eine Forstrasse, ein kleines Stück weiter geht es links in einen dichteren Wald und man gelangt nach 15 Minuten zur nächsten Forststraße, hier nicht dem Wegweiser nach rechts folgen, sondern ein paar Meter nach links gehen bis man einen Pfad sieht, welcher gleich recht steil in den Wald führt.punkt Diesem Pfad folgt man bis zum Gipfel des Hochreichart. Der Pfad ist nicht markiert aber sehr einfach zu verfolgen, es gibt auch keine ausgesetzten Stellen.
Sobald die Waldgrenze erreicht ist, wird man für den steilen Aufstieg mit herrlichen Aussichten belohnt, so z. B. dem Ingeringsee und der Pletzen.punkt
Auf den letzten 200 Höhenmetern führt der Weg über viele kleine Felsplatten und Schutt, welche teilweise locker sind, dafür wird der Weg immer flacher bis man den Gipfel des Hochreichart erreicht.
Am Gipfel hat man eine wunderschöne Aussicht ins Gesäuse, Tote Gebirge, Hochschwab, Schladminger Tauern, Steiner Alpen, Julische Alpen und den Hohen Tauern.

Der Abstieg erfolgt über den markierten Wanderweg zum Brandstättertörl, dieser ist ebenfalls sehr steil und voller Felsplatten und Schutt, ab dem Brandstättertörl geht der Weg Nr. 974 in einen normalen Wanderweg über, welcher durch den Brandstättergraben entlang eines Baches talwärts führt. An der Forststrasse angelangt folgt man dieser für kurze Zeit leicht bergwärts führend in Richtung Westen bis die Markierung (Schild mit rotem Pfeil) den Weg in den Wald anzeigt. Nach wenigen Minuten ist man dann wieder beim Ausgangspunkt.
Schmähhausrücken  Blick zum Ingeringsee  Blick zum Hochreichart

Hund:
Diese Tour ist für einen Hund geeignet. Info

Versorgung/Stützpunkte:
während der Tour keine
Sehr empfehlenswert ist die Reicherhube, auf dem Weg zurück nach Ingering II auf der rechten Seite.

Anmerkungen:
Bei schlechter Sicht ist vom Weg über den Schmähhausrücken abzuraten. Die Tour kann natürlich auch umgedreht werden oder man steigt über das Brandstättertörl auf und auch wieder ab.

Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps   Anfahrtsplan HERE  

zu den Fotos   GPS Track

Karte und Höhenprofil:

Hochreichart


Legende der Wegpunkte:
 Parkplatz Parkplatz  Interessanter Ort mit Foto Interessanter Ort mit Foto
 Hütte Hütte  Gipfel Gipfel
 Interessanter Punkt Interessanter Ort    start Start wenn kein Parkplatz


Haftungsausschluss   Copyright

Werte Besucher, wenn Sie Neuigkeiten zu dieser Bergtour haben (Parkplatzgebühr, Zustand der Wege, Schneelage speziell im Frühjahr, usw.), so hinterlassen Sie bitte einen entsprechenden Kommentar damit auch andere Besucher davon profitieren können. Danke!

Das Wetter in der Umgebung der Wanderung:

Das aktuelle Wetter in Ingering II (Gaal)
Alles zum Wetter in Österreich

 

Translate

 
  www.ksuppan.at auf Google+

  www.ksuppan.at auf facebook

Hinweise zu den Karten

Sollte nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in diesem Fall wurden die Daten vom Kartenanbieter nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der Bergtour aufgezeichnet worden bzw. bei älteren Touren wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie, dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden