Home

Kaiserschild (2084m) und Hochkogel (2105m)

Blick zum Kaiserschild und Hochkogel

Eine sehr lohnende aber anstrengende Bergtour in den Eisenerzer Alpen!
Zwei herrliche Aussichtsberge mit tollen Aussichten ins Hochschwabgebiet, ins Gesäuse und diepunkt restlichen Berge der Eisenerzer Alpen.
Jedoch ist der Abstieg vom Hochkogel zum Radmerhals im oberen Teil sehr steil mit viel losem Schotter.

Gebirge/Gebiet   Land/Bundesland Schwierigkeit
Eisenerzer Alpen   Österreich/Steiermark 3 von 5
      Kondition
Gehzeit Länge Höhenmeter 4 von 5
ca. 6-7 Stunden* ca. 14 km ca. 1350m Landschaft
      4 von 5
Hund      
wuffok  ?    Letzte Aktualisierung: Juli 2014 


Anreise:

Von Süden kommend auf der B115 über den Präbichl nach Eisenerz und hier in die Eisenerzer Ramsau abbiegen und der Straße bis zur Gemeindealm folgen (kostenlose Parkplätze).

Route:
Eisenerzer Ramsau (Gasthof Gemeindealm 1019m) - Bärenloch - Kaiserschild (2084m) - Hochkogel (2105m) - Radmerhals (1305m) - Eisenerzer Ramsau (1019m)

Wegbeschaffenheit:
Forststraße, Wald- Wiesenwege, Fels, Schotter, kleinere Schotterrinnen im Abstieg

Wegbeschreibung:
Vom Gasthof auf der Gemeindealm geht es zuerst entlang einer Forststraße bis der Weg rechts zum Kaiserschild abzweigt, weiter über einen Wald wo der Weg schon steiler wird, bis ein Geröllfeld am Wandfuß im Bärenloch erreicht wird (im Frühjahr können in diesem Geröllfeld noch Schneefelder liegen).
Von hier geht es über eine Rampe welche teilweise versichert ist weiter auf ein Hochkar, hier hält man sich rechts und folgt dem meist steilen Weg hinauf zum Kaiserschild.
Blick vom Kaiserschild zum Hochkogel  Blick vom Hochkogel zum Kaiserschild
Der weitere Weg zum Hochkogel führt am Anfang entlang des Aufstiegsweges und dann weiter entlang des Kammes zum Kaiserwart bis links ein Weg hinunter zum Sattel zwischen Hochkogel und Kaiserschild führt. Über die Nordostflanke des Hochkogel geht es wieder recht steil aber einfach hinauf zum Gipfelpunkt des Hochkogel.

Der Abstieg vom Hochkogel zum Radmerhals führt über die Südflanke (Jungfrauplan) sehr steil durch teilweise schrofige Wegpassagen am Halskogel talwärts. Hier ist auf jeden Fall Trittsicherheit erforderlich. Vom Radmerhals folgt man der Forststraße zurück zur Gemeindealm.
Abstieg vom Hochkogel (Rückblick)  Rückblick zum Hochkogel (im Hintergrund)

Hund:
Diese Tour ist für einen Hund nur bedingt geeignet, es sind stellen welche Drahtseilversichert sind zu bewältigen (für einen Hund meist kein Problem), jedoch ist sehr viel loser Schotter am Weg und daher die Verletzungsgefahr recht hoch.  Info

Versorgung/Stützpunkte:
Alpengasthof Ramsau

Anmerkungen zur Gehzeit:
Gemeindealm - Kaiserschild: 3-3,5 Std.
Kaiserschild - Hochkogel: 1 Std.
Hochkogel - Radmerhals - Gemeindealm: 2-2,5 Std.

Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps   Anfahrtsplan HERE  

zu den Fotos

Karte und Höhenprofil:

Kaiserschild-Hochkogel


Legende der Wegpunkte:
 Parkplatz Parkplatz  Interessanter Ort mit Foto Interessanter Ort mit Foto
 Hütte Hütte  Gipfel Gipfel
 Interessanter Punkt Interessanter Ort    start Start wenn kein Parkplatz


Haftungsausschluss   Copyright

Werte Besucher, wenn Sie Neuigkeiten zu dieser Bergtour haben (Parkplatzgebühr, Zustand der Wege, Schneelage speziell im Frühjahr, usw.), so hinterlassen Sie bitte einen entsprechenden Kommentar damit auch andere Besucher davon profitieren können. Danke!

 

Das Wetter in der Umgebung der Wanderung:

Das aktuelle Wetter in Eisenerz
Alles zum Wetter in Österreich

 

Translate

 
  www.ksuppan.at auf Google+

  www.ksuppan.at auf facebook

Hinweise zu den Karten

Sollte nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in diesem Fall wurden die Daten vom Kartenanbieter nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der Bergtour aufgezeichnet worden bzw. bei älteren Touren wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie, dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden