Home

Aus dem Weitental auf den Hochanger

Gipfelkreuz am Hochanger

Vom Parkplatz im Weitental führen einige Wege hinauf auf den Hochanger und dem Hochangerschutzhaus. Ich wählte für den Aufstieg den Rabenwandsteig und Zöttelsteig und der Abstieg führte über den Herrensteig retour ins Weitental.

Gebirge/Gebiet   Land/Bundesland Schwierigkeit
Gleinalpe   Österreich/Steiermark 2 von 5
      Kondition
Gehzeit Länge Höhenmeter 2 von 5
ca. 3 1/2 Stunden ca. 12 km ca. 800m Landschaft
Hund     3 von 5
wuff ok 
 ?
   Letzte Aktualisierung: Mai 2019


Anreise:

Am besten auf der Karte ansehen, da es je nach Richtung von welcher man kommt, verschiedene möglichkeiten gibt die Einödstraße zu erreichen. Von der Einödstraße führt die Abzweigung durch eine Bahnunterführung zur Stadtwaldstraße wo sich mehrere Parkplätze befinden. Das Weitental ist mehrmals ausgeschildert, zusätzlich kann man sich an den Hinweistafeln zum "Jufa Hotel" orientieren.

Route:
Parplatz Weitental - Kalten Quelle - Rabenwandsteig - Zöttelsteig - Hochanger - Herrensteig - Parkplatz Weitental

Wegbeschaffenheit:
Forststraße, Waldwege, Schotter

Wegbeschreibung:
Vom Parkplatz führt eine Forststraße taleinwärts bis zu einer Wildtierauffangstation, der Forststraße folgt man noch für ca. 1/2 Stunde bis man die Quellfassung der "Kalten Quelle" erreicht.
Von hier wird der Weg etwas schmäler und zweigt dann nach rechts aufwärts in Richtung Rabenwand. Der Weg wird hier zusehends steiler und führt über Kehren zu einer Felsformation. Hier führen mehrere Holzleitern empor und von oben hat man einen schönen Tiefblick auf das Weitental.
Leiter Rabenwandsteig  Rabenwandsteig
Kurz nach den Leitern gelangt man zu einer Forststraße, diese quert man und folgt nun dem "Zöttelsteig" welcher einem immer im Wald leicht bergwärts führt bis man zur Gipfelwiese des Hochanger gelangt.
Retour geht es am Anfang über die Forstrasse bis links der Herrensteig abzweigt, dieser führt relativ steil hinunter ins Weitental bis zur "Kalten Quelle". Von hier geht es wieder gemütlich teilweise auf einem Wanderweg bzw. auf der Forststraße hinaus zum Parkplatz.
Hochanger  Hochanger

Hund:
Diese Tour ist für einen Hund nur bedingt geeignet, beim Aufstieg über den Rabenwandsteig ist eine etwas längere Holzleiter welche für Hunde ein Problem darstellt. Der restliche Weg ist für einen Hund kein Problem. Falls man trotzdem mit dem Hund auf den Hochanger möchte und eine Rundtour machen möchte bietet sich noch der Susannensteig an. Info

Versorgung/Stützpunkte:
Hochangerschutzhaus

Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps   Anfahrtsplan HERE  

zu den Fotos

Karte und Höhenprofil:

Klause Deutschlandsberg


Legende der Wegpunkte:
 Parkplatz Parkplatz  Interessanter Ort mit Foto Interessanter Ort mit Foto
 Hütte Hütte  Gipfel Gipfel
 Interessanter Punkt Interessanter Ort    start Start wenn kein Parkplatz


Haftungsausschluss   Copyright

Werte Besucher, wenn Sie Neuigkeiten zu dieser Bergtour haben (Parkplatzgebühr, Zustand der Wege, Schneelage speziell im Frühjahr, usw.), so hinterlassen Sie bitte einen entsprechenden Kommentar damit auch andere Besucher davon profitieren können. Danke!


Das Wetter in der Umgebung der Wanderung:

Das aktuelle Wetter in Zlatten (Pernegg an der Mur)
Alles zum Wetter in Österreich

Translate

facebook

Hinweise zu den Karten

Sollte nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in diesem Fall wurden die Daten vom Kartenanbieter nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der Bergtour aufgezeichnet worden bzw. bei älteren Touren wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie, dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden