Home

"Durch die Höll" zu den Sonntagskarseen

Oberer Sonntagskarsee   Unterer Sonntagskarsee

Wunderschöne und abwechslungsreiche Bergtour in den Schladminger Tauern!
Alpine Steige, Leitern und eine Hängebrücke wechseln sich im ersten Teil der Bergtour ab, dann geht es recht gemütlich entlang des Riesachsees vorbei bevor es wieder steiler hinauf zur Preintalerhütte geht.
Auch der weitere Aufsteig zu den Sonntagskarseen ist sehr abwechslungsreich und bietet wunderbare Blicke in die Schladminger Tauern.

Gebirge/Gebiet Land/Bundesland Schwierigkeit
Schladminger Tauern
Österreich/Steiermark 4 von 5
Kondition
Gehzeit Länge Höhenmeter 4 von 5
ca. 7,5 Stunden ca. 19 km ca. 1160m Landschaft
Hund 4 von 5
wuffok  *
 Letzte Aktualisierung: Oktober 2021


Anreise:

Von Schladming fährt man nach Rohrmoos und weiter ins Untertal bis zum Parkplatz Riesachfall (kostenpflichtig € 9,00 Stand 2021).

Route:
Parkplatz Riesachfall - Durch die Höll - Riesachsee - Preintalerhütte - Sonntagskarseen

Wegbeschaffenheit:
Forststraße, Waldwege, Schotter, Leitern, Hängebrücke, alpine Steige

Wegbeschreibung:
Direkt hinter dem "Almgasthof Riesachfall" beginnt auf der rechten Seite der Wasserfälle der recht steile Anstieg nach oben, es gibt einige Aussichtsplattformen bis man über eine Holzbrücke die Seite wechselt (von hier kann man auch auf die Forstraße wechseln).
Kurz darauf kommt man zur Hängebrücke (Länge 50 Meter) wo man wieder die Seite wechselt, von hier geht es über einige Leitern weiter nach oben (an einigen Stellen müssen die Leitern auch abgestiegen werden) gefolgt von einer 14 Meter langen Metallbrücke kurz vor der Gfölleralm welche nach ca. 1 Stunde erreicht wird.

"Durch die Höll"   50 Meter lange Hängebrücke   50 Meter lange Hängebrücke   "Durch die Höll" - eine von vielen Leitern  

Ab der Gfölleralm geht es sehr gemütlich entlang des Riesachsees über eine Forstraße vorbei an der Wieseralm, Schmiedlechneralm, Kaltenbachalm und Kotalm bis zur Abzweigung zur Preintalerhütte, ab hier wird es schon wieder etwas steiler.

Blick über den Riesachsee   Blick über den Riesachsee in Richtung Gfölleralm   Waldhornalm

Von der Preintalerhütte folgt man dem Weg Nr. 784 noch ein kleines Stück eben entlang des Baches, bis es wieder recht steil aufwärts führt, im Laufe des Weges bieten sich immer wieder neue Blicke in die umliegenden Berge. Nach einer Hangquerung kommt man zum "Unteren Sonntagskarsee", dessen Abfluss quert man über einige Steine und folgt dem Pfad auf der linken Seeseite. Kurz darauf geht es wieder bergwärts hinauf zum "Oberen Sonntagskarsee".

Oberer Sonntagskarsee   Blick zum Unteren Sonntagskarsee   Waldhornalm und Preintalerhütte

Abstieg wie Aufstieg


Hund:
*Diese Tour ist für einen Hund nur bedingt geeignet. Info
Grundsätzlich kann man mit einem Hund schon zu den Sonntagskarseen gehen, jedoch nicht "Durch die Höll" aufsteigen, die Leitern und die Hängebrücke können den Hund und seinen Begleiter schon an die Grenzen bringen. Wenn man "Durch die Höll" auf der Forstraße umgeht, ist es für einen Hund auf der restlichen Strecke kein Problem.
Achtung: Es wimmelt nur so von Weidevieh!

Anmerkung:
Trittsicherheit und schwindelfrei sollte man für diese Wanderung schon sein (Leitern, Hängebrücke wenn man "Durch die Höll" geht, auch im oberen Bereich gibt es noch die eine oder andere Stelle welche für den einen oder anderen zur Problemzone werden kann.


Versorgung/Stützpunkte:
Almgasthof Riesachfall, Gfölleralm, Kaltenbachalm, Preintalerhütte, Waldhornalm
Achtung: Öffnungszeiten beachten


Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps   Anfahrtsplan HERE  

zu den Fotos  

Karte und Höhenprofil:
Sonntagskarseen


Legende der Wegpunkte:
 Parkplatz Parkplatz  Interessanter Ort mit Foto Interessanter Ort mit Foto
 Hütte Hütte  Gipfel Gipfel
 Interessanter Punkt Interessanter Ort    start Start wenn kein Parkplatz


Haftungsausschluss   Copyright

Werte Besucher, wenn Sie Neuigkeiten zu dieser Bergtour haben (Parkplatzgebühr, Zustand der Wege, Schneelage speziell im Frühjahr, usw.), so hinterlassen Sie bitte einen entsprechenden Kommentar damit auch andere Besucher davon profitieren können. Danke!


Das Wetter in der Umgebung der Wanderung:
Das aktuelle Wetter im Untertal - Schladming
Alles zum Wetter in Österreich

Translate

facebook

Hinweise zu den Karten

Sollte nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in diesem Fall wurden die Daten vom Kartenanbieter nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der Bergtour aufgezeichnet worden bzw. bei älteren Touren wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie, dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Links um die Bergwelt

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden