Home

Abbildungsfehler - Linsenfehler

Linsenfehler auch Abbildungsfehler genannt sind eine Ursache für unscharfe Bilder.
Ein Objektiv besteht aus vielen Linsen, einige davon werden eingebaut um diese Fehler zu minimieren.
Einige der wichtigsten Abbildungsfehler (chromatische Aberration, sphärische Aberration, Verzeichnung, Vignettierung, Reflexion, Bildfeldwölbung) werden hier beschrieben!

Chromatische Abberation (Farbabweichung)
Die chromatische Aberration ist ein Farbfehler, diesen kann man gut als Farbsaum entlang einer Kante sehen.
Die Ursache dafür ist , dass die verschiedenen Farben unterschiedlich stark gebrochen werden und daher unterschiedliche Brennpunkte bilden.
In der Grafik sind die drei Grundfarben und ihre unterschiedliche Brechung zu sehen:
farbfehler





Eine einfache Möglichkeit diesen Fehler zu korrigieren ist der Einsatz einer Zerstreuungslinse, siehe Grafik:
farbfehlerabhilfe





Von diesem Abbildungsfehler sind lange Brennweiten (Teleobjektiv) stärker betroffen. Es gibt spezielle Objektive welche fast keine chromatische Aberration haben, diese werden auch als apochromatisch bezeichnet. Diese Objektive tragen auch meist die Abkürzung APO in der Objektivbezeichnung.

Sphärische Aberration (Kugelfehler)

Die sphärische Aberration entsteht, weil Lichtstrahlen nahe am Linsenrand stärker gebrochen werden als in der Linsenmitte. 

In der Digitalfotografie kann dieser Fehler schon häufig über entsprechende Software korrigiert werden. 
sphaerischeaberration





1 = achsenferner Parallelstrahl
2 = achsennaher Parallelstrahl
Achsenferne Parallelstrahlen werden stärker gebrochen als achsennahe, umso mehr Brennpunkte entstehen umso unschärfer wird das Bild (Randunschärfe).
Abhilfe:
Bei den meisten Objektiven genügt es um ca. 2 Blendenstufen abzublenden, wenn mehr abgeblendet wird kann es zu Beugungsunschärfe kommen. 

Verzeichnung

Unter Verzeichnung versteht man das nicht maßstabsgetreue und deckungsgleiche Abbilden eines Motives. Am häufigsten bemerkt man diesen Fehler bei geraden Linien. Diese sind meist am Bildrand stärker als in der Bildmitte vorhanden. Dieser Fehler ist meist bei Kompaktkameras stärker vorhanden als bei guten Objektiven für eine Spiegelreflexkamera.
Auch dieser Fehler kann mittels Software korrigiert werden. 
Es gibt zwei Arten der Verzeichnung:
Bei der tonnenförmigen Verzeichnung sind gerade Linien nach außen gewölbt (links unten).
Bei der kissenförmigen Verzeichnung sind gerade Linien nach innen gewölbt (rechts unten).

verzeichnung

Vignettierung
Vignettierung heißt, das an den Bildrändern weniger Licht auftrifft. Die Bildränder erscheinen daher dunkler, am besten ist dies bei gleichmäßig hellen Flächen zu erkennen (Himmel).
Die Vignettierung muss nicht unbedingt vom Objektiv erzeugt werden, oft geschieht dies auch durch Filter oder Sonnenblenden, daher beim Zubehörkauf darauf achten. Dieser Fehler ist auch wesentlich häufiger bei Kompaktkameras zu sehen als bei guten Objektiven für eine Spiegelreflexkamera. Auch dieser Fehler kann mittels entsprechenden Bildbearbeitungsprogrammen behoben werden. 

Bildfeldwölbung
Bei der Bildfeldwölbung wird eine Ebene im Motiv nicht als Ebene auf dem Sensor (Film) abgebildet, sondern als gewölbte Fläche. Einige Bildpunkte werden bei diesem Fehler vor bzw. nach dem Sensor abgebildet, nur Bildpunkte welche auf dem Sensor abgebildet werden sind scharf. Am einfachsten ist dieser Fehler festzustellen, wenn ein bedrucktes Blatt Papier parallel zum Sensor fotografiert wird. Die Schrift ist nicht an allen Stellen gleich scharf. 

Reflexionen
Reflexionen sind Spiegelungen des Blendenbildes an Linsenoberflächen.
reflexion

Abhilfe:
Diesen Fehler kann man mit einer passenden Sonnenblende häufig vermeiden, oder man wechselt wenn möglich leicht die Kameraausrichtung.

Translate

 
  www.ksuppan.at auf Google+

  www.ksuppan.at auf facebook

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden