Home

Thailand - Koh Samui - Bangkok

Thailand 2012 - Sonnenuntergang
Nach ziemlich genau 4 Jahren ging es am 10. März 2012 wieder nach Thailand, diesmal war es jedoch keine Rundreise sondern 3 Wochen nahezu nichts tun!

Als Unterkunft diente uns das Pavilion Samui, im Grunde eine sehr gute Wahl wobei derzeit am Nachbargrundstück gebaut wird und ab 8:00 Uhr dadurch Baulärm zu hören ist.
Das Hotel liegt direkt am Anfang der Einkaufsstraße am Lamai Beach.
Pavilion Samui  Pavilion Samui

Ang Thong Nationalpark
Ang Thong nationalpark  Ang Thong Nationalpark  Ang Thong Nationalpark 
Einen Tagesausflug zum Ang Thon Nationalpark kann ich nur empfehlen!
Wer gut zu Fuß ist und gutes Schuhwerk dabei hat kann sich auf einen der Aussichtspunkte der Inseln begeben, der Ausblick über den Nationalpark ist atemberaubend und entschädigt für die Strapazen des Aufstiegs (bei über 30° kommt man komplett durchgeschwitzt unten wieder an)!
Ang Thong Nationalpark
Wer es gemütlicher haben möchte kann schnorcheln oder mit dem Kajak eine kleine Tour machen.

Hin Ta und Hin Yai - Großvater und Großmutterfelsen
Hin Ta und Hin Yai  Hin Ta und Hin Yai
Am südlichen Ende des Lamai Beach ist diese pizarre Felsformation zu finden, welche an ein männliches und weibliches Geschlechtsteil erinnern.

Wat Kunaram - Mumifizierter Mönch
Mumifizierter Mönch
Neben einer kleinen Tempelanalge finden Sie hier den mumifzierten Körper des buddhistischen Mönches Loung Pordaeng welcher 1973 im Alter von 79 Jahren während einer Meditation starb.
Angeblich sagte er zu Lebzeiten genau seinen Todestag vorher und prophezeite das sein Leichnam niemals verwesen werde.
Er gilt für die Thai deshalb als buddhistisches Wunder.

Na Muang Wasserfall und Tierpark
Na Muang Wasserfall  Elefanten  Tigerbaby  Tigerbaby
Eine Ausflug zum Na Muang Wasserfall zahlt sich auf jeden Fall aus, hier besteht die Möglichkeit auf Elefanten zu reiten und ein erfrischendes Bad im Wasserfall zu nehmen.

Ein besonderes Highlight waren die Tigerbabys!
Wir waren bereits am Weg zu unserem Auto als wir die Tigerbabys frei rumlaufen sahen, sofort wieder kehrt gemacht und den Kleinen gefolgt und dann durften wir die Kleinen sogar füttern.

Zum Schluss ging es für 3 Tage nach Bangkok, hier standen Wat Phra Kaeo und der Königspalast sowie der liegende Buddha am Programm und der Pat Pong Markt zum Einkaufen.

Schwimmende Märkte von Damnoen Sadwak
schwimmende Märkte von Dammoen SadwakIm Grunde kann man sich diesen Ausflug schenken, denn mit den Booten wird ein Verkaufsstand am Wasser nach dem anderen angefahren.

zu den Fotos

Zum Reisebericht unserer Thailand-Rundreise 2008

Translate

 
  www.ksuppan.at auf Google+

  www.ksuppan.at auf facebook

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden