Home

Ägypten - Sinai - Sharm el Sheikh - 2010

 Sharm el Sheikh - Ras um Sid Bucht   Ras um Sid Bucht           aegypten
Sonne, Sand und Meer haben wieder gerufen, denn nach 6 Jahren Abstinenz vom Roten Meer ging es am 23. Mai 2010 wieder nach Ägypten.
Sharm el Sheikh ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler, aber auch in der Umgebung gibt es einige Interessante Orte welche besichtigt werden können.


Diesmal war es etwas schwieriger das passende Hotel zu suchen, denn 2 1/2 Käsehoch Julian musste mit seinen Eltern berücksichtig werden. Am Schluss traff die Wahl aber wie 2004 auf das Hotel Iberotel Fanara in der Bucht von Ras um Sid.
Mit diesem Hotel hatten wir bereits 2004 sehr gute Erfahrungen gemacht und dies hat sich diesmal wieder bestätigt.
Hier ist auch der Strand für kleinere Kinder gut geeignet, er fällt relativ flach ab und im Strandbereich sind nur ganz wenige Korallen. Durch das vorgelagerte Riff sind auch kaum Wellen im Strandbereich.
Kinder sind in diesem Hotel auf jeden Fall sehr willkommen, egal ob Kellner, Rezeption usw., alle sind sehr freundlich.
Pool im Iberotel Fanara  Ras um Sid Bucht bei Nacht

Das Riff vor der Haustür bietet Schnorchlern und Tauchern so ziemlich alles, einen Ausflug zu anderen Plätzen kann man sich als Schnorchler schenken.
Dieses Riff wird auch von zahlreichen anderen Schiffen wegen seiner Schönheit besucht. Leider gehen viele Besucher mit dem Riff nicht sehr sorgsam um und gehen auf den Korallen spazieren!
Unterwasserwelt in der Ras um Sid Bucht  Unterwasserwelt in der Ras um Sid Bucht  Unterwasserwelt in der Ras um Sid Bucht

Natürlich wollten wir nicht 2 Wochen am Strand bzw. Pool liegen, sondern auch etwas unternehmen, obwohl ich bereits am Mosesberg war und den Coloured Canyon gesehen hatte wurden beide wieder gebucht, leider wurde aus dem Coloured Canyon nichts da sich zu wenig Leute für diese Tour angemeldet hatten (schade).

Dafür war der Mosesberg diesmal bei Vollmond eine herrliche Bergtour!
 Mosesberg  Sonnenaufgang am Mosesberg  Stufenweg  Katharinenkloster


Ganz in der Nähe des Hotels Iberotel Fanara gibt es das Fantasia - Alf Leila Wa Leila, hier findet man neben vielen Einkaufsmöglichkeiten auch eine Vorführung über das alte Ägypten mit einer Ton- und Lichtshow, auf jeden Fall einen Besuch wert (Eintritt ca. € 13)
Fantasia - Alf Leila Wa Leila  Fantasia - Alf Leila Wa Leila  Fantasia - Alf Leila Wa Leila

Für 2 1/2 Käsehoch Julian haben wir noch eine Mini Safari gebucht.
Bis auf das Kamelreiten hatte er seinen Spaß dabei, anstatt mit dem Kamel zu Reiten hat er es vorgezogen seinen Papa als Tragesel zu nehmen.
In der Wüste  Beduine  Julian hat das Kamel getauscht

zu den Fotos

Reisebericht 2004 mit mehr Informationen über den Sinai

Bitte die Reisewarnungen für diese Länder beachten! Leider sind einige meiner Reiseberichte nur mehr zum Nachlesen gedacht, denn auf Grund der Sicherheitslage in einigen der besuchten Länder kann derzeit keine Empfehlung ausgesprochen werden, diese Länder zu bereisen.
Aktuelle Informationen zum jeweiligen Reiseland finden sie hier.

Translate

 
  www.ksuppan.at auf Google+

  www.ksuppan.at auf facebook

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden