Home

Kroatien - Insel Rab - 2015

Strand in Lopar
In diesem Jahr stand wieder Kroatien am Urlaubsplan und so ging es auch diesmal wieder an ein bewährtes Ziel in Kroatien.
Wie im Jahr 2011 buchten wir wieder ein Mobilheim am Campingplatz in Lopar auf der Insel Rab.

Die hier angebotenen Mobilheime sind optimal wenn man mit Kindern den Urlaub verbringen möchte, man kann sich sein Frühstück bzw. andere Mahlzeiten selber richten und muss die Kinder nicht extra fürs Restaurant anziehen. Falls man nicht selber Kochen oder Grillen möchte, bieten sich genügend Restaurants in der näheren Umgebung an, welche auch leicht zu Fuß erreichbar sind.

Der schöne Sandstrand ist ebenfalls für Kinder optimal, dieser fällt sehr flach ab und ist somit auch für kleine Kinder toll um im Meer zu planschen.
Strand in Lopar

Auch diesmal stand ein Besuch in der Altstadt von Rab statt, diese kann sich nicht mit Dubrovnik oder Korcula messen, ist aber als Abwechslung zum Strand trotzdem sehr lohnend.
Blick über die Altstadt von Rab  rab 009 20150828 1837288806

Im Grunde war es wieder ein toller erholsamer Urlaub wenn nicht die An- und Abreise gewesen wäre. Wir haben den vollen Urlauberreiseverkehr genießen dürfen und haben bei der Anreise für nicht einmal 400 Kilometer gleich einmal 10 1/2 Stunden benötigt. Kurz nach Maribor verwandelte sich die Autobahn in einen einzigen Parkplatz. Dagegen war die Rückreise schon im Eilzugstempo, hier benötigten wir nur mehr etwas mehr als 7 Stunden. Das es mit etwas Glück auch schneller geht haben wir 2011 gesehen, da waren nur etwas mehr als 4 Stunden notwendig!

zu den Fotos   Reisebericht Insel Rab 2011

Translate

 
  www.ksuppan.at auf Google+

  www.ksuppan.at auf facebook

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden