Riesachfall - Riesachsee - Preintalerhütte – www.ksuppan.at

Riesachsee

Sehr schöne Tour in den Schladminger Tauern, von der unteren Gfölleralm über den Riesachsee zur Preintalerhütte.punkt

 Gebirge/Gebiet   Land/Bundesland Schwierigkeit
 Schladminger Tauern   Österreich/Steiermark 1 von 5
      Kondition
      2 von 5
 Gehzeit Länge          Höhenmeter Landschaft
 ca. 5 Stunden  16 km 578m 4 von 5
 Hund      
wuffok      


Anreise:

Von Schladming fährt man nach Rohrmoos und weiter ins Untertal bis zum Parkplatz Riesachfall (kostenpflichtig, € 9,00 Stand 2021).

Route:
Untere Gfölleralm (1079m) - Riesachsee (1338m) - Preintalerhütte (1657m) - Äusseres und Inneres Lämmerkar (ca. 2160m)

Wegbeschaffenheit:
Forststraße, Wanderwege, Fels

Preintalerhütte  Im Lämmerkar

Beschreibung:
Von der Unteren Gfölleralm gibt es zwei Wege zum Riesachsee, der eine führt über eine Forststraße und der andere über Leitern und Brücken entlang der Riesachfälle. Da mein Hund dabei war, wählten wir den Weg über die Forststraße. Dann entlang des Riesachsees zur Preintalerhütte.punkt
Da wir noch etwas Zeit hatten, gingen wir noch ein kleines Stück in Richtung Klafferkessel Weg Nr. 702, dieser führt über das Äußere und Innere Lämmerkar zur Klafferscharte (bis zum Inneren Lämmerkar sind es noch ca. 500 Höhenmeter und ca. 1,5 Stunden Gehzeit).

Panoramaaufnahme oberhalb der Preintalerhütte

Bemerkung:
Landschaftlich sehr schöne Tour, wenn man auf der Preintalerhütte übernachtet bietet sich eine Rundwanderung über den Klafferkessel und Greifenberg an, von diesem kann man dann über den Rauenberg zur Gollinghütte absteigen und wieder retour zum Parkplatz gehen.punkt

Versorgung/Stützpunkte:
Gasthaus Riesachfall beim Parkplatz, Gfölleralm, Preintalerhütte

Hund:
Diese Tour ist für einen Hund kein Problem, er freut sich sicher schon auf ein erfrischendes Bad im Riesachsee. Man muss aber die Variante über die Forststraße zum Riesachsee wählen.

Weiterführende Links:

Anfahrtsplan Google Maps    Anfahrtsplan HERE  

zu den Fotos 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite (Online-Karten bei den Bergtouren, reCAPTCHA), während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.