Home

"Durch die Höll" zu den Sonntagskarseen

"Durch die Höll" zu den Sonntagskarseen

Oberer Sonntagskarsee   Unterer Sonntagskarsee

Wunderschöne und abwechslungsreiche Bergtour in den Schladminger Tauern!
Alpine Steige, Leitern und eine Hängebrücke wechseln sich im ersten Teil der Bergtour ab, dann geht es recht gemütlich entlang des Riesachsees vorbei bevor es wieder steiler hinauf zur Preintalerhütte geht.
Auch der weitere Aufsteig zu den Sonntagskarseen ist sehr abwechslungsreich und bietet wunderbare Blicke in die Schladminger Tauern.

Weiterlesen: "Durch die Höll" zu den Sonntagskarseen

Auf die Ranerwand

Von Mixnitz über den Prügelweg "Zum Guten Hirten" und über die Ranerwand wieder retour nach Mixnitz

Ranerwand

Von Mixnitz über den Prügelweg (bzw. über die Bärenschützklamm sobald wieder geöffnet) hinauf "Zum Guten Hirten" und über die Ranerwand einem unmarkierten Steig wieder retour nach Mixnitz.

Weiterlesen: Auf die Ranerwand

Von Niklasdorf auf die Mugel

Von Niklasdorf auf die Mugel

Gipfelkreuz auf der Mugel

Von Niklasdorf/Niklasdorfgraben auf die Mugel, eine schöne Wanderung welche für jede Jahreszeit sehr gut geeignet ist. Von der Mugel hat man einen wunderbaren Ausblick ins Hochschwabgebiet, Eisenerzer Alpen, Gleinalmgebiet, Grazer Bergland und je nach Fernsicht zur Koralpe, Zirbitzkogel und natürlich die "Niederen Tauern".

Weiterlesen: Von Niklasdorf auf die Mugel

Gsoll - Frauenmauer - Pfaffingalm - Kulmalm - Neuwaldalm - Neuwaldeggsattel - Gsollalm

Gsollkehre - Gsollalm - Frauenmauer - Pfaffingalm - Kulmalm - Neuwaldeggsattel - Gsollalm

Blick zum Ebenstein von der Frauenmauer

Sehr schöne Wanderung auf teilweise unmarkierten Wegen im Hochschwabgebiet. Von der Gsollkehre über die Gsollalm und dem Bärenlochsattel auf die Frauenmauer, weiter über "Beim Kreuz" zur Androthalm und über die Karlstiege zur Kulmalm. Weiter über die Neuwaldalm und dem Neuwaldeggsattel wieder retour zur Gsollkehre.

Weiterlesen: Gsoll - Frauenmauer - Pfaffingalm - Kulmalm - Neuwaldalm - Neuwaldeggsattel - Gsollalm

Großer Knallstein

Von Sankt Nikolai im Sölktal auf den "Großen Knallstein" (2599m)

Großer Knallstein

Der "Große Knallstein" ist der König der Sölktäler!
Eine recht lange und eher einsame Wanderung welche jedoch mit allen landschaftlichen Attributen der "Niederen Tauern" entschädigt.
Der Weg führt durch Hochwald, Almen und Almrauschwiesen vorbei an sehr schönen Seen und teilweise auch über steinige und felsige Wege auf den Gipfel.

Weiterlesen: Großer Knallstein

Translate

facebook

Hinweise zu den Karten

Sollte nur eine Weltkarte angezeigt werden, versuchen Sie  es bitte später nochmals, in diesem Fall wurden die Daten vom Kartenanbieter nicht bearbeitet!

Die GPS-Daten sind teilweise während der Bergtour aufgezeichnet worden bzw. bei älteren Touren wurden die GPS-Daten mittels digitaler Karten erzeugt!

Bitte beachten Sie, dass es abhängig vom GPS-Empfang bzw. vom verwendeten  GPS-Gerät zu kleinen Abweichungen kommen kann, dies gilt ebenfalls für die GPS-Daten von den digitalen Karten!

Gehzeit berechnen

Weitere Touren

Links um die Bergwelt

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zusätzliche Informationen zur DSVGO sind unter "Weitere Informationen" zu finden!

Link Weitere Informationen

Verstanden